Blog

Stadt im Fluss im Oktober 2015

Stadt im Fluss findet vom 2. bis 4.Oktober 2015 in Esslingen statt.
Das Thema für 2015: „Die unsichtbare Stadt“ nach dem Buch von Italo Calvino.

Wir möchten Sie zu unserem Projekt im Rahmen von stadt im fluss herzlich einladen.

Unser Beitrag zur unsichtbaren Stadt sind „Die Wolfsspuren“: Kunstobjekte – Theater – Informationen

Die von uns inszenierte „Wolfsspur“ führt vom Wolfstor bis zur Wolfgasse mit folgenden Programmpunkten:

Freitag 02.10. bis Samstag 17.10. 15: Kunstobjekte im „Vividus“ Buchladen, Küferstr. 8 und „Zeitgenossen“, Strohstr. 28 in Esslingen

Freitag 2.10. und Samstag 3.10.15: Klanginstallation und Lichtinstallation (unterstützt von Leuchtwerk): „Der Unsichtbare“ am Wolfstor in Esslingen, Küferstraße

Freitag 2.10. um 19.00 Uhr: Theateraufführung „Fräulein Brehms Tierleben Canis Lupus – Der Wolf“ von Barbara Geiger* im „Vividus“ Buchladen, Küferstr. 8

Freitag 2.10. um 18.00 – 22.00 Uhr: Film und Infomaterial bei den „Zeitgenossen“

Samstag 3.10. um 19.00 – 21.30 Uhr: Interaktiver Vortrag Claudia Simon, NABU „Born to be wild – Wölfe in Deutschland“ im „Vividus“ Buchladen, Küferstr. 8

Führungen zu den einzelnen Stationen von stadt im fluss finden am Freitag und Samstag ab 18.00 Uhr statt. Näheres zu den Veranstaltungen sind auf der Webseite der Stadt Esslingen ausgeschrieben. Dort können Sie sich auch einen Übersichtsplan anschauen und das Programmheft von stadt im fluss 2015.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie neugierig gemacht haben und Sie unseren Wolfsspuren folgen!

Keep art awake!
Gila Hirth und Gaby Pühmeyer

*Fräulein Brehms Tierleben (Das einzige Theater weltweit, das sich ausschließlich mit bedrohten Tierarten auseinandersetzt):